Dienstagswelt
was a weekly event series presenting a wide range of artists playing strictly electronic music - live and as DJs. Berlin's most recognized elec- tronic music event on a TUESDAY with a nice mixture of local and international audience. We celebrated our partys at RAW.tempel, MIKZ and CASSIOPEIA - located in a former industrial complex in Friedrichshain [S/U Warschauer Str.]. The rough warehouse sites were picking up the rare charme of early rave venues and combining it with the typical Berlin party style & flavor.

18.05.2010 :: Netaudio & friends


Line-up:

Zweifuss // Mixotic | Elektrofreaks
Mario Rando // Freiraum
Apollo Slice (aka Irie Electric & Brett Knacksen) // Electric Ballroom

Visual Art by Micarus

Heute kommen auf ein Neues verschiedene Netaudio Künstler, Supporter und cc-Aktivisten zu Gast. Zweifuss, Resident bei den Elektrofreaks und neuerdings auch in der Schillingbar beheimatet, legte vergangenes Jahr den ersten freien Net-Release auf Mixotic vor. Sein jüngstes Mixset verwebt 70er Elektrosounds mit Jazz und Disco, ohne dabei den straighten 4/4 zu verlieren! Mario Rando, der mit seinen Freiwild Veranstaltungen seit einigen Jahren die Aktivitäten der Münsteraner Netaudio-Community resp. Netlabel Freiraum in Berlin fortsetzt, kommt heute nicht zum ersten Mal in die Dienstagswelt. Seine satten, technoiden und treibenden Beats füttert eine fast schon unheimliche Tanzmaschine! Schließlich beehren uns zum ersten Mal Irie Electric (schwarz weiss musik) und Brett Knacksen (Idealtechno), die vielen noch aus Electric Ballroom Zeiten aus dem SO36 bekannt sein dürften. Ihren jüngsten Release findet ihr auf Circuits Rec. Wie schreiben sie selber? "Deepe Sounds, dunkle Athmos, Freak-Schnipseleien zwischen Mircohouse und Minimal, schnelle Wechsel, so knuspern Sie durchs Unterholz und wollen unter Deine Haut." Die Visuals kommen von Micarus.

Keine Kommentare:

Kommentar posten