Dienstagswelt
was a weekly event series presenting a wide range of artists playing strictly electronic music - live and as DJs. Berlin's most recognized elec- tronic music event on a TUESDAY with a nice mixture of local and international audience. We celebrated our partys at RAW.tempel, MIKZ and CASSIOPEIA - located in a former industrial complex in Friedrichshain [S/U Warschauer Str.]. The rough warehouse sites were picking up the rare charme of early rave venues and combining it with the typical Berlin party style & flavor.

29.01.2013 :: Beachcoma Labelnight

Line-up:
Metope (live) // Areal | Beachcoma | IRR
Pan/Tone aka Sid Le Rock // Kompakt | Areal | Beachcoma
Lars von Licht // Sleeves | Beachcoma


Die drei Detektive... und das Geheimnis der Metope

Draußen pfiff ein rauher Wind. Peter, Justus und Bob schlenderten am Strand von Sid Le Rocky Beachcoma entlang und sammelten Ohrmuscheln, die der Basssturm der letzten Dienstagnacht an den Strand gespült hatte. "So hohe Basswellen wie letzten Dienstag habe ich lange nicht mehr erlebt", sagte Peter und bückte sich nach einem besonders prächtig schillernden Exmeplar. Die beiden anderen Detektive stimmten ihm murmelnd zu. "Seht mal her, Kollegen!" rief Justus kurz darauf erstaunt. " Was das hier nur sein mag?" Der erste Detektiv deutete auf eine Holzfigur, die er mit etwas Mühe zwischen Tang- und Treibgutstücken hervorzog. "Lass mal sehen, Erster", sagte Bob und beugte sich über die Figur. "Sieht aus wie Eine Nyphomanin". "Eine Nymphe, Bob", korrigierte ihn Justus. "Genauer gesagt, eine Metope!" "Eine Metope? Das habe ich ja noch nie gehört", warf Peter ein, der sich nun auch über die Figur beugte. "Metope ist eine Figur der griechischen Mythologie - eine sogenannte Quellnympfe. Sie ist zugleich die Tochter des Flussgottes..." "Lass gut sein, Justus", unterbach ihn Peter. "Sag uns lieber, woher die stammt und was was es mit diesem Geheimfach an der Unterseite der Figur auf sich hat." "Gut beobachtet, Zweiter", bemerkte Justus und machte sich daran, etwas Lars von Licht ins Dunkle zu bringen. "Verflixt, ich bekomme sie nicht auf, versuch du es mal, Bob". Justus reichte Bob die Figur, die dieser sich daraufhin von allen Seiten betrachtete. "Hmmm, es ist kein Mechanismus zu erkennen", sagte er und begann, durch Drücken, Ziehen oder Drehen an verschiedenen Stellen der Figur das Geheimfach zu öffnen. Als er sich anschickte, ihr ihren Kopf zu verdrehen, gab dieser ein Stück nach und mit einem knirschenden Geräusch sprang an der Unterseite der Figur ein kleiner Deckel auf. In dem darunter liegenden Fach entdeckten die drei Detektive verschiedene Gegenstände: Zwei Plattenspieler, eine Vielzahl von Limonaden, Cola, Vodka, Jägi und andere Getränke, zwei Spiegelkugeln, einige Scheinwerfer, ein DJ-Pult, zahlreiche Bühnenelemente, Buttons, viele Stangen Shotbecher und zahlreiche andere Gegenstände, die bestens für eine rauschenden Partynacht geeignet waren. "Mensch, damit kann man bestimmt eine Menge Spaß haben", bemerkte Bob - und Justus ergänzte "Richtig, Bob. Das sind alles Dinge, die Pan, Metope und andere Lichtgestalten einer mythischen Welt für ihre Dienstagszeremonien benötigen. Ich habe schon davon gehört, dort sollen sich die Musen küssen und Zeremonienmeister Tone für Tone die Teilnehmer zu regelrecht extatischen Tänzen animieren." "Jaaa!" rief Peter aus, "davon habe ich auch schon gehört! Aber ich dachte, sowas gibt es nur im Märchen! Diese... diese.. Dienstagswelten, die gibt es doch nicht wirklich, oder?" "Ich wäre mir da nicht so sicher, Zweiter", entgegenete Justus. Wir halten hier etwas in den Händen, was ganz darauf hindeutet, dass es etwas in dieser Art tatsächlich gibt." "Und was sollen wir jetzt machen?" fragte Bob. "Herausfinden, was es mit dieser Dienstagswelt auf sich hat?" "Kein schlechter Gedanke, Bob", entgegnete Justus. "Also ohne mich", warf Peter direkt ein. "Wenn es da wirklich diese... diese..." er zögerte... "übernatürlichen Wesen gibt, die mit ihrer Musik die Leute zur Extase bringen", dann kommt mir das Ganze ganz und gar nicht geheuer vor!" "Ach Peter!" rief Bob in väterlichem Tonfall. "Ich finde, das klingt ganz verlockend!" "Genau", pflichtete ihm Justus bei. "Also abgemacht: wir haben einen neuen Fall...

Wie es weiter geht, erfahrt ihr natürlich nur, wenn ihr den geheimen Hinweisen auf Ort und Zeit nachgeht, die wir hier rund um den Anfang der neuen Folge unserer beliebten Serie versteckt haben...

Keine Kommentare:

Kommentar posten