Dienstagswelt
was a weekly event series presenting a wide range of artists playing strictly electronic music - live and as DJs. Berlin's most recognized elec- tronic music event on a TUESDAY with a nice mixture of local and international audience. We celebrated our partys at RAW.tempel, MIKZ and CASSIOPEIA - located in a former industrial complex in Friedrichshain [S/U Warschauer Str.]. The rough warehouse sites were picking up the rare charme of early rave venues and combining it with the typical Berlin party style & flavor.

26.07.2011 :: Die Powder & Louder Nacht (vs. Fish n Slips)

Line-up:
The Chosen Two :: Powder & Louder / Supdub
Who:be :: Fish n Slips / Golden Gate
100Tons :: Fish n Slips
Marcel Cluso :: Dienstagswelt

Der untypischste aller Golden Gate Abende (oder Tage) ist die mittlerweile legendäre Fish n Slips Reihe. Warum? Schwer zu sagen. Vielleicht muss man dazu erst mal definieren, was denn typisch fürs Golden Gate wäre. Und das ist ja auch nicht gerade leicht.

Wie auch immer, die Feier macht seit 5 Jahren nichts Anderes, als das verwöhnte und dank vorgezogenem Wochenende schon verfeierte Gate Publikum mit etwa 126 Arschtritten pro Minute geschmeidig in den Sonntag und die nächste Woche zu befördern. Diesmal soll es mindestens bis Mittwochmorgen reichen, dafür sorgen einige der unerschütterlichsten Feiergranaten aus dem Arsenal des Golden Gate - inkl. Anstandsdame - ääähh -herrn von der Dienstagswelt...

Allen voran The Chosen Two, auch als Wiesel & Captain K bekannt. Gespielt haben sie, abgesehen von ihrer Residency unter den Gleisen, schon überall. Und released haben sie, abgesehen von ihrem Label Powder & Louder, auch auf diversen anderen Verlagen wie bspw. Sascha Braemers Supdub Label. Ihre letzten Veröffentlichungen wurden von Artists wie Audiojack und Zombie Disco Squad gespielt und es ist noch einiges mehr in der Pipeline für 2011!

100 Tons ist Fish n Slips Mitbegründer und damit ebenfalls Golden Gate Resident. Neben seinen musikalischen Qualitäten stach er in den Anfangsjahren von Fish n Slips vor allem durch seine kranken Flyer Ideen hervor. Da Fish n Slips aber seit dem Siegeszug der Social Media keine analogen Flyer mehr produziert - und weil die Dienstagswelt so ihre eigenen Vorstellungen vom Erscheinungsbild ihrer Veranstaltungen hat, stehen heute Abend seine musikalischen Qualitäten ganz nackig im Raum. Dass uns hier aber niemand glaubt, er käme deshalb mit Heiler Haut davon...

Wer das Golden Gate kennt, kennt who:be, denn who:be ist das Golden Gate, oder zumindest einer der Betreiber. Praktischerweise hat er sich das Schlafen abgewöhnt, was seinen Job unheimlich erleichtert. Denn nach dem “Hier kocht der Chef noch selbst” Prinzip mischt auf den meisten Veranstaltungen selbst mit. Dementsprechend breit ist ... ääähh - auch sein Repertoire. Lassen wir uns überraschen, was meint ihr?

Eingeleitet wird das Ganze schließlich noch von Marcel Cluso, Resident und Mitveranstalter der Dienstagswelt, der in diesem Soundcocktail bereits die ersten Kirschen versenkt. Hier wird geschüttelt, gerührt sind wir wann anders...

Keine Kommentare:

Kommentar posten