Dienstagswelt
was a weekly event series presenting a wide range of artists playing strictly electronic music - live and as DJs. Berlin's most recognized elec- tronic music event on a TUESDAY with a nice mixture of local and international audience. We celebrated our partys at RAW.tempel, MIKZ and CASSIOPEIA - located in a former industrial complex in Friedrichshain [S/U Warschauer Str.]. The rough warehouse sites were picking up the rare charme of early rave venues and combining it with the typical Berlin party style & flavor.

11.12.2012 :: Dienstagswelt meets bln.fm: Wir Sind Weihnachten [2 Floors]

Wundersame Dinge geschehen heute in der Dienstagswelt - verantwortet ein bisschen von uns - und gaaaaanz viel von den lustigen Leutchen unseres Lieblingssenders bln.fm

Ab 22 Uhr :: Konzerte: 
Die beste Band der (Dienstags-)Welt

live:
Il Civetto // Balkan Party Pop (Berlin) vs.
B6BBO // Balkan-Ska (Berlinistan)

ab 23:59 Uhr ::
Line-up:

ED2000 // Dangerous Drums
Ann M Cazal // Brouqade
Mijk van Dijk // Kling Klong | Gastspiel Rec.
Sniffin' Port // Formresonance
Tim Thaler // Praxxis
DJ Vela // Dangerous Drums | Pale Music
Finckobot // Getwavey
Adrian Friedrich // Tanzmichmal
Mareena Sonderbar // Tresor | New Faces // Kalimero
Jochen Discomeyer // Audiopilot
0x4644 // Berlin


Weih­nach­ten ist nicht zuletzt die Zeit, in der die Zeit der ganzen Weihnachtsfeiern endlich vorbei ist. Am Anfang der Feiermeile liegt deshalb das jährliche Dienstagswelt - bln.fm Weihnachts-Spektakel, in der noch niemand von Glühwein schwanger oder in schweren Saucieren voller Bratensaft mit Orangengeschmack ersoffen ist. Und wenn man die ganze Crew des einzig wahren elektronischen Radios für Berlin einläd, dann gibt es nicht nur vor - sondern auch hinter dem DJ-Pult ein Gedrängel wie Silvester auf der Warschauer Brücke. Na gut, nicht ganz so, aber die Anzahl der mitwirkenden Künstler ist schon leicht übertrieben... Nicht übertrieben hingegen ist dieser Vorabbericht der Feier, der von Zeitreisenden in unsere Tage geschmuggelt wurde - und der zu allem Überfluss auch noch in verschiedenen Versionen existiert. Es soll auch ganze Religionen geben, die sich um einzelne Versionen davon herum ihr Weltbild aufgebaut haben. Ts Ts... Dinge gibt's... Nach intensiven Quellenstudien denken wir, hier nun die einzig echte bln.fm Weihnachtsgeschichte erfunden zu haben:

Es begab sich aber zu der Zeit, daß ein Gebot von bln.fm ausging, daß die Dienstagswelt wertgeschätzt würde. Und diese Wertschätzung geschah zu der Zeit vor der längsten Nacht, als dass die Zusammenkunft so lange dauern könnte wie fast in keiner anderen Dienstagnacht. Und jedermann ging, damit er sich in das Gästebuch einschreiben ließe, ein jeglicher aus seinem Kiez. Da machte sich auf eine Moderatorenschar, in die Dienstägliche Welt zum MIKZ, die da liegt auf dem RAW-Gelände, auf daß man sich dort blicken ließe. Mit ihnen kamen auch zwei Bands, die waren mit einer langen Gästeliste schwanger. Und als sie daselbst den Soundcheck beendet hatten, kam die Zeit, da sie zum Tanzen aufspielen sollten. Und so wurde den Musikern eine Feiergemeinde geboren, und diese wickelten sie um ihre Finger und stellte sie an Bühne und Tresen; denn sie wusste keinen besseren Raum in der Hütte. Und es hörten weitere Freunde und Sympatisanten aus dem Radiohause, die kamen hinzu um zu sehen, was es zu feiern gäbe. Und siehe, ein paar DJs traten zu ihnen, und die frohe Botschaft der Musik umgab sie; und sie wunderten sich sehr ob der kurzen Slots. Und ein Dienstagsweltler sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Feiervolk widerfahren wird, denn euch wird heute ein Feierland geboten, welches ist wundersam und einzigartig und vom himmlischen Geist beseelt (Anmerkung: hier ist die Übersetzung nicht ganz eindeutig. Es könnte auch "von Himbeergeist beseelt" heißen, da sind sich die Experten uneins...). Und das habt zum Zeichen: Ihr werdet finden einen zweiten Floor und auch die Toiletten, und so ihr an Orientierungsloigkeit leidet, sehet den leuchtenden Stern und folget ihm hin zu den Ein- und Auslasshallen für Flüssigkeiten. Und alsbald war da bei den DJs die Menge der Dienstäglichen Heerscharen, die lobten das Programm und sprachen: Ehre sei dem Eintrittspreis und seiner geringen Höhe und friedlich wollen wir tanzen auf dem Dancefloor den DJs zum Wohlgefallen. 

Und weil bei einer Weihnachtsfeier immer irgendwer was geschenkt bekommt, haben die Weihnachtshasen des Senders unter scheinheiligem Applaus der Dienstagswelt ein Gewinn­spiel erfunden, durch das ganze 10 Pilgerer einfach so auf die Gästeliste rutschen!

bln.fm und die Dienstagswelt ver­lo­sen 5×2 Gäs­te­lis­ten­plätze für die "Wir sind Weihnachten" Party des Senders im Rahmen der Dienstagswelt!


Ent­we­der ihr ruft die Redaktion unter (030) 692 02 098 an und tragt ein klei­nes Weih­nachts­ge­dicht vor, oder ihr klickt hier um mit “WEIHNACHTSWELT” als Kenn­wort an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men. Ein­sen­de­schluss ist in bei­den Fäl­len der 10.12.2012, 18:00 Uhr.

So ihr Kinderlein... nun kommet...

Keine Kommentare:

Kommentar posten